zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Reformierte Kirchgemeinde Langenthal
Geissbergweg 6
Postfach 1599
4901 Langenthal, CH
062 916 50 90,
info@kirche-langenthal.ch
  • Home1

    Von Gott bewegt

    Wenn Gott Menschen bewegt, befreit er sie.
    Menschen, die Gott bewegt, sind freie, fröhliche Menschen.

  • 8000Home15

    vielfältig und bunt

    Vielfältig glauben – Profil zeigen.
    Die Gegenwart gestalten – auf Gottes Zukunft setzen.

  • 3690KircheGB12

    Weg- und Suchgemeinschaft

    Eine offene Kirche für alle Menschen.

    Platz für die Vielfalt des Glaubens.

  • 8000Home14

    Raum für Begegnung

    Bewährtes pflegen – Räume öffnen.

    Vor Ort präsent – die Welt im Blick.

  • Solidarität 6800 Erleben (kirchenfenster langenthal ausschnitt foto uwe w )

    gelebte Solidarität

    Offen für alle – solidarisch mit den Leidenden.

    Die Einzelnen stärken – Gemeinschaft suchen.

    Solidarität
  • 8000Home10

    Menschen verbindend

    Auf die Bibel hören – nach den Menschen fragen.

    Die Einzelnen stärken – Gemeinschaft suchen.

    Gemeinschaft

    Unsere Kirchgemeinde

    Wort zum Tag

    Beginnen Sie jeden Tag mit einem neuen «Wort zum Tag». Gedanken zur Inspiration, zum Glauben und Kontemplation.

     

     

     

     

     

    Wochentext

     

    Wochentext 21 07 2021

    Üsi Gschichte verzelle ...


    Wemer ds Fotoalbum vo früecher vürenäh, de chöme nis mängisch wieder Gschichte z’Sinn, wo lang vergässe sy. Nid nume d’Föteli im Fotoalbum züge drvo, ou i üsem Gedächtnis schlummere mängi Erfahrige, wo näb au däm, wo ir Gägewart gad gross und wichtig isch, näbe abe gheie. Erinnerige vürehole beläbt. Gschichte verzelle tuet guet. Das merke mr i so Momente wieder, wemer äbä ds Fotoalbum ufschlöh. Oder wemer angerne Mönsche zuelose und si vo früecher verzelle und drbi ufläbe. Denn wird sichtbar, dass mir meh sy als nume gad i dr momentane Usgab. Viufäutig, komplex und ou e chly unergründlech.

    Ds Volk Israel het vor allem ei Gschicht geng wieder verzellt. Die vor Befreiig us dr Sklaverei ds Ägypte. Es het se dra erinneret, dass si keni Sklave und Sklavinne sy. Gad i Momente, wo si wieder unterdrückt worde sy, het se die Erinnerig la hoffe. D’Gschicht vo Israel isch eini vor Unterdrückig und Befreiig. Vo viune Grossmächt sy si beherrscht worde: Ägypte, Babylon, Persie, d’Liste würd witerfüehre bis is 20. Jahrhundert. Drbi isch dr Gloube ane Gott, wo rettet, befreit und ufrichtet geng witergange. D’Gschichte heisi witerverzellt so gloubhaft und läbhaft, dass sogar mir hüt drvo no dörfe läse. Und wemer se läse und ir Bibu blettere wie imne Fotoalbum, de finge mr mängisch i dene Gschichte üsi eigete. Und vilech tüechts nis i so Momente, dass üsi Gschicht verschmilzt miter Gschicht vo aune Mönsche.

    Vikarin Rahel Balmer

     

     

     


    Kirchenzeitung PROFIL

    Zeitung

    In der Zeitung «PROFIL» finden Sie monatlich alle Informationen zu unserer Kirchgemeinde.

    Juliausgabe 2021

     

    Gottesdienste: keine Anmeldung mehr notwendig

    Lockerungsmassnahmen Gottesdienste

    mehr lesen
    Kirchgemeindeversammlung 28.06.2021

    Protokollauflage

    Das Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 28. Juni 2021 liegt ab dem 8. Juli 2021 während dreissig Tagen bei der Verwaltung der Reformierten Kirchgemeinde (Geissbergweg 6) zur Einsichtnahme auf.

     

    mehr lesen