AdresslisteSuche

Kirchliche Hochzeit

Liebes Brautpaar, wir freuen uns, dass Sie sich für die kirchliche Trauung interessieren. Vielleicht heiraten Sie ja sogar in unserer Kirche.

 

Ist ein Partner Mitglied unserer Landeskirche, so haben Sie Anspruch auf eine kostenlose Trauung mit einem Langenthaler Pfarrer. Sie können sich auch auswärts von einem Langenthaler Pfarrer trauen lassen, vorausgesetzt er ist am gewählten Trautermin frei. Der Verwalter Urs Hallauer hilft Ihnen einen Termin zu finden.

 

Die einzige Vorbedingung für eine reformierte Hochzeit ist die Ziviltrauung. Die Verschiedenheit der Konfessionen oder gar der Religionen ist also kein Hinderungsgrund. Genauso wenig wie eine vorausgegangene Scheidung.

Damit Sie sich über alles, was mit Ihrer Trauung zusammenhängt, persönlich unterhalten können, treffen Sie sich rechtzeitig vor der Trauung mit dem Pfarrer zu einem Traugespräch.

 

Nach reformierter Lehre ist die Ehe kein Sakrament. In der kirchlichen Trauung geht es um Fürbitte und Zuspruch des Segens Gottes für das Paar am Beginn seines gemeinsamen Lebensweges. Die Gestaltungsmöglichkeiten einer solchen Feier sind vielfältig.

 

Besonere Regelungen gelten bei konfessionell gemischten Paaren. Der römisch-katholische Ehepartener sollte sich bei seinem zuständigen Pfarramt nach den für ihn geltenden kirchlichen Gesetzen erkundigen. Es ist heute üblich, dass nur noch ein Pfarrer - reformiert oder katholisch - die Trauung durchführt.

 

Kontakt



Vision Kirche 21 - Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn