zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Reformierte Kirchgemeinde Langenthal
Geissbergweg 6
Postfach 1599
4901 Langenthal, CH
062 916 50 90,
info@kirche-langenthal.ch

 „Eine Seefahrt, die ist lustig“ – nicht immer und nicht für jeden. Oder die Sonnen- und Schattenseite der Seefahrt.

80-90% unseres Aussenhandels erfolgt als Rohprodukt oder Fertigware auf dem Meeresweg. Ob Bekleidung, Autos oder Erdöl, Bananen oder Elektronik, vieles wird als Fracht mit einem Schiff nach Europa gesendet und kommt dann auf dem Rhein, per Bahn oder Lastwagen zu uns in die Schweiz. Die Reedereien überbieten einander mit den günstigsten Angeboten – obwohl der Treibstoff immer teurer wird. Auf wessen Kosten kann man so günstig transportieren?

Am Horn von Afrika gilt noch immer die Alarmstufe 2 wegen der Piraterie. Flüchtlinge kommen Woche für Woche über das Mittelmeer nach Europa. Diverse Einsätze der deutschen Marine in diesen (und anderen Krisen-)Gebieten verlangen auch seelische Kraft von der Besatzung.

Die Kreuzfahrtindustrie boomt. Die Reisen sind günstig, wie noch nie. Während die Passagierdecks strahlen und fast alle Wünsche der Reisenden erfüllt werden sollten, existiert eine ganz anders aussehende „Unterwelt“, in der Hunderte von Mitarbeitende 7 Tage in der Woche arbeiten. Besatzung und Passagiere zu begleiten – ob als Bordseelsorgerin auf einem Kreuzfahrtschiff, als Seemannspastorin im Hafen oder als Militärpastor bei der Marine – sind verschiedenste Herausforderungen für Pastoren und Pfarrerinnen im Dienst auf hoher See.

 Pfarrerin Livia Karpati durfte während ihres Studienurlaubes einen Einblick in diese Welt der Seefahrt bekommen und berichtet über ihre vielfältigen Eindrücke.

 

Datum

16.11.2018 14:30 - 16:30

Ort

Bäreggstrasse 11, 4900 Langenthal, 4900 Langenthal

Standort auf Google Maps