zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Reformierte Kirchgemeinde Langenthal
Geissbergweg 6
Postfach 1599
4901 Langenthal, CH
062 916 50 90,
info@kirche-langenthal.ch

«Das grosse Rennen von Belleville» 

 Ein Zeichentrickfilm-Meisterwerk aus dem Jahr 2003

Velo-Film-Abend im Kino Scala
Dienstag, 19. Februar 2018, 17.30 Uhr

Wir Menschen dürfen immer wieder neu über die Kunst staunen, anrührende und bewegende Bilder zu schaffen. Filme, die uns guttun, uns unterhalten, uns zum Nachdenken anregen wollen und können.

Da es in vielen Dokumentar- und Spielfilmen immer wieder um den Menschen in Verbindung mit einem oder mehreren oder gar vielen Velos geht, laden wir im Rahmen unserer Velowegkirche zum Kinoerlebnis ins Kino Scala ein.

Im Februar zeigen wir ein wundervoll verrücktes und perfekt animiertes Zeichentrick-Meisterwerk, das gleich für zwei Oscars nominiert war, und folgende Geschichte erzählt:

In einem winzigen Häuschen lebt Champion bei seiner Grossmutter Madame Souza. Er ist ein kleiner Junge, der nirgends glücklicher ist, als auf einem Velo. Begeistert von seinem Velotalent startet Grossmutter Souza mit ihm ein intensives Training. Das Ziel: Die Tour de France!

Schliesslich ist es so weit, doch dann wird er während einer Etappe von mysteriösen Männern entführt. Seine Oma und ihr treuer Hund nehmen sofort die Verfolgung auf und landen in der Stadt Belleville, in der sie Hilfe bei den berühmten Drillings-Schwestern ‘Les Triplettes de Belleville’ finden – drei exzentrischen Music-Hall-Stars aus der Zeit Fred Astaires. Dies ist der Startschuss in ein fantastisches Abenteuer!

Dieser Zeichentrickfilm ist freigegeben ab sechs Jahren – ich würde ihn aber frühestens ab dem 12ten Altersjahr zeigen, da seine Handlung doch eher komplex ist.

Freier Eintritt mit der Möglichkeit, einen freiwilligen Kostenbeitrag zu spenden.

Diakon Uwe Weinhold

 

Datum

15.02.2019 17:30 - 19:30

Ort

Kino Scala, 4900 Langenthal