zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Reformierte Kirchgemeinde Langenthal
Geissbergweg 6
Postfach 1599
4901 Langenthal, CH
062 916 50 90,
info@kirche-langenthal.ch

... mehr als nur Essen

6650 Mittagsträff2 FG

Essen und Trinken sind für uns nebst anderem lebenswichtig. Für die Bedürfnisse des Körpers ist es zweitrangig, ob wir dies alleine oder zusammen tun. Ganz anders sieht das wohl unsere Seele: Sie geniesst es.

In unserer Gemeinde finden sich viele Angebote, um «zäme am Tisch» zu sitzen und gemeinsam zu essen – mit allem, was so wohltuend dazu gehören kann. Und immer auch verknüpft mit einem emotionalen Extra wie einer Geschichte, einem Lied oder Musik.

Essen und Trinken sind für uns nebst anderem lebenswichtig. Für die Bedürfnisse des Körpers ist es zweitrangig, ob wir dies alleine oder zusammen tun. Ganz anders sieht das wohl unsere Seele: Sie (…oder dass, was wir mit diesem Wort alles um- und beschreiben…) geniesst es, wenn Essen und das dazugehörende Zubereiten und Kochen gemeinsam geschieht.

Wir Menschen gehören erwiesenermassen und durch Verhaltensstudien belegt zu jenen Lebewesen, die sehr oft und gerne das Essen mit anderen teilen. Das macht uns ziemlich einmalig, denn schon unsere nächsten Verwandten, die Primaten, tun sich sehr schwer damit.

Wohl gibt es auch bei uns ‘Futterneid’ in verschiedensten Schattierungen und Prägungen… - doch grundsätzlich ist es nebst unserem Überlebenswillen und dem angeeignetem Erfahrungs-Wissen, dass wir das gemeinsam besser können, auch so, dass es uns schlicht und einfach Freude macht, zusammen mit anderen am Tisch zu sitzen; oder ums Feuer oder in einem Park um ein grosses Picknick-Tuch…!

Die Gründe sind vielfältig: Nähe und Geborgenheit spüren, sich unterhalten, zusammen schmatzen und lachen und dieses oder jenes Rezept ausprobieren, Freude an den vielen Köstlichkeiten, die uns die Schöpfung schenkt, Feste und das Leben feiern, ein anderes Land und dessen Bevölkerung über dessen Kulinarik entdecken und kennenlernen, und, und, und…
…natürlich manchmal auch aus Berechnung oder einen Vorteil suchend oder…

Von Jesus und seinen Aposteln sind uns im Neuen Testament ganz viele gemeinsame Essen überliefert. Er und sie waren oft bei anderen zu Gast. Viele ganz wichtige Begegnungen und Erkenntnisse sind eng verknüpft mit dem Teilen von Essen und gleichzeitig Anteil nehmen am Menschsein des anderen.

Und nicht nur im Juden- und den daraus entstandenen Christentum und Islam sind religiöse Feiern und damit verbundene Ess- und Trinkrituale von Bedeutung – sie finden sich in allen Religionen und Riten der menschlichen Welt.

Wir möchte Sie einladen, sich einmal an einen unserer Tische zu setzen. Gemeinsam essen ist etwas Schönes und tut uns gut. Auch dank Gott!


Auskunft: Sozialdiakonie, 062 916 50 95 / sdm@kirche-langenthal.ch