zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Reformierte Kirchgemeinde Langenthal
Geissbergweg 6
Postfach 1599
4901 Langenthal, CH
062 916 50 90,
info@kirche-langenthal.ch

Wir bauen um!

Die Kirche steuert auf Sie zu. - Ihr Kind und Sie werden mit dem Unterrichtsjahr 2018 / 2019 erleben wie sich die Kirche kreativ verändert. Im Zentrum stehen nicht irgendwelche Konzepte, sondern Kinder, Jugendlich und deren Eltern. Kurz: Menschen und ihr Weg in die Welt hinaus.

Die Kirche sagt nicht, wohin die Reise gehen soll, sondern steht Ihnen als treue «Reisebegleiterin» zur Seite. Die Reformierte Kirche Langenthal versteht sich als eine offene Gemeinschaft für alle.

Sie werden in diesem Schuljahr bereits erste Veränderungen feststellen können, weitere greifen dann sukzessive. Natürlich wird nicht alles auf den Kopf gestellt, Bewährtes bleibt.

Die christliche Tradition, wie wir sie in der reformierten Kirche pflegen, ist nach wie vor Grundlage all unserer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Mit diesen Traditionen sollen die Kinder in Berührung kommen. Sie lernen immer mehr auch mitzugestalten und je nach dem sogar aktiv etwas verändern zu können. Für uns ist die reformierte Tradition eine lebendige Tradition, die Neues und vielleicht auch mal Unerhörtes zulässt, ermöglicht und manchmal sogar verlangt.

Themen wie Taufe, Abendmahl, Bibel, christliche Feste und Traditionen gehören zum Themenspektrum des kirchlichen Unterrichtes wie auch der Besuch von Gottesdiensten und anderen kirchlichen Veranstaltungen. Begegnungen mit der Kirche und dem christlichen Glauben werden vermehrt in Form von Tagesangeboten, Themenwochen oder Lagern statt finden.


Welchen Weg verfolgen wir?

Für das Schuljahr 2018-2019 haben wir folgenden Meilensteine vorgesehen:


3.-5.Klasse

Gerade im Hinblick auf den Lehrplan 21, der von den Kindern eine erhöhte Präsenz, erhalten die Eltern und die Kinder mehr Freiheit bei der Wahl der Unterrichtsdaten. Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse erörtern das Thema «Taufe» und entdecken, was hinter dem «Wässern» des Taufkindes steht. Die Viertklässler erleben, welche Bedeutung das Abendmahl für jeden einzelnen hat. In den 5. Klassen erhalten die Kinder einen Einblick in die Welt der Bibel.

 

6.Klasse (KUW-Tag)

Der Unterricht in der 6. Klassen findet an einzelnen Tagen im Rahmen eines Ausflugs statt, die mit den Schulen koordiniert werden.

 

7.-8.Klasse

Die Wahlfachkurse haben sich bewährt und werden weiterentwickelt. Die Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen werden eingeladen, einen oder zwei spannende Kurse nach Wahl zu besuchen. Dazu wird den betreffenden Schülerinnen und Schülern ein Wahlfachheft zugeschickt, mit allen Kursen, aus denen sie auswählen können.

 

9.Klasse

Ganz traditionell findet der Konfirmationsunterricht für die 9.Klässlerinnen und 9.Klässler im Rahmen von Lektionen und einem Konfirmationslager statt. Wir feiern die Konfirmation, welche um den Segen für die jungen Menschen gebeten wird, welche im Begriff sind, eigenständige Schritte ins Leben zu unternehmen.

Wir werden im Mai 2019 drei Konfirmationen feiern, nämlich am 19., am 26., und am 30. Mai. Alle Konfirmationen werden im kirchlichen Zentrum «Zwinglihaus», stattfinden, da die «Kirche Geissberg» nächstes Jahr für die kommenden Generationen erneuert wird.

Wir bemühen uns sehr, die Unterrichts-Termine so zu legen, dass sie nur beschränkt mit Freizeitaktivitäten in Konflikt kommen und auch die Anzahl der Termine (mit Ausnahme der 9.Klassen) so zu beschränken, dass nur ganz punktuell Konflikte entstehen.

Sollten die von uns vorgeschlagenen Unterrichtstermine für die Kinder und ihre Familien ganz und gar unmöglich sein, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir finden eine einfache und gute Lösung für alle.

Wir freuen uns auf die Begegnung mit den Kindern, mit ihren Eltern und sind gespannt auf all die Abenteuer, die wir gemeinsam erleben werden.

 

Auskunft:

062 916 50 90 / info@kirche-langenthal.ch  oder
079 135 85 62 / rothacher@kirche-langenthal.ch


 

 

KUW7-Wahlfachkurse

7747 KUW7 Bild

 

Liebe Schülerinnen und Schüler
Liebe Eltern

Wir sprechen primär die Kinder an, auch wenn wir die Eltern mitanschreiben.

Ihr habt die Ausschreibung der Wahlfach-Kurse 7. und 8. Klasse des Kirchlichen Unterrichtes für das Schuljahr 2018/2019 vor euch.

Wir haben uns Mühe gegeben, ganz verschiedene Wahlfachkurse zusammenzustellen, zwischen Velotour und Kindernachmittag, Theaterprojekt und dem filmisch umgesetzten Thema Behinderung.

Wir hoffen, dass der eine oder andere Kurs Euch etwas gluschtig macht und auch etwas Vorfreude weckt.

Die Idee ist, dass eine Schülerin/ ein Schüler der 7. Klasse während diesem Schuljahr mindestens 12 Lektionen besucht. Es dürfen natürlich auch mehr sein.

Gleich neben der Überschrift des Kurses wie auch beim Anmeldeformular steht, wie viele Lektionen für den Besuch des jeweiligen Kurses angerechnet werden.

Wir hoffen, dass alle Beteiligten an den Wahlfachkursen viel Freude haben werden und sind gespannt auf die Begegnungen mit Euch.

Mit lieben Grüssen

Sabine Müller Jahn, Barbara Ruchti, Cédric Rothacher und Uwe Weinhold