zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Reformierte Kirchgemeinde Langenthal
Geissbergweg 6
Postfach 1599
4901 Langenthal, CH
062 916 50 90,
info@kirche-langenthal.ch

Erneuerung Kirche Geissberg

Baubewilligung + Beginn der Bauarbeiten

construction 370588 1920

 

Baubewilligung für Geissberg erteilt

Die Stadt Langenthal erteilte am 23. Juli die allgemeine Baubewilligung für die Erneuerung der Kirche Geissberg. Die Arbeiten beginnen in den letzten Augusttagen.

In intensiven Gesprächen mit der Denkmalpflege fanden sich Lösungen für den zu erstellenden Kamin der (ökologischen) Pelletheizung und für die Isolation der Fenster in der Kirche.

Die Baukommission hat parallel dazu die Arbeiten weiter vorangetrieben und bereits einzelne Arbeitspakete vergeben. Laut Zeitplan dauert die Neugestaltung nun von August 2019 bis Ende September 2020.

Hindernisse für den hindernisfreien Zugang

Der hindernisfreie Zugang zur Kirche Geissberg ist nicht Teil des Projekts «Erneuerung Kirche». Der Bevölkerung wurde ein separates Projekt in Aussicht gestellt. Erste Projektschritte wurden im Winter mit einem Landschaftsplaner vorgenommen. Aus technischen (Entwässerung Geissbergareal) und denkmalpflegerischen Gründen mussten die Vorarbeiten unterdessen angepasst werden.

Damit die Kirchgemeindeversammlung am 25. November ein konkretes Projekt mit Kostenvoranschlag beurteilen kann, braucht es Vorarbeiten. Der Kirchgemeinderat sprach einen Projektierungskredit von CHF 25‘000, damit die Architektinnen die Vorbereitungsarbeiten vornehmen können.

Urs Hallauer